Für den verarbeiter

Verstehe anhand eines Videos und einer to do Liste den richtigen Weg, um Basebeton mit dem gewünschten Resultat zu verarbeiten. 

 

 

BaseBeton

Basebeton primer

SCHRITT 1:

Zu Beginn wird der Untergrund mit Basebeton Primer grundiert. Bei saugenden Untergründen wird dieser mit Wasser verdünnt. Mischungsverhältnis 1:1

An die Arbeit!

An die Arbeit!

schritt 2:

Die erste Lage Basebeton wird in einer möglichst gleichmäßigen Schichtstärke aufgetragen. Dies geschieht mit einem speziellem Spachtel! Diese Lage ist ausschlaggebend für die endgültige Ausstrahlung und Musterung von Basebeton! 

Basa oder Sense

SCHRITT 3:

Sobald die erste Lage Basebeton handtrocken ist, wird die zweite Lage aufgetragen. Auch hierzu wird ein spezieller Spachtel benötigt. Pro qm Fläche benötigt man ca. 1 Kg Basebeton für 2 Lagen. 

Schleifen

Schleifen

schritt 4:

Die Basebetonoberfläche wird mit einem Exzenterschleifer mit Staubabsaugung geschliffen. Die Körnung für das Schleifpapier liegt zwischen 120 und 80. Nachfolgend wird die Oberfläche mit einem Industriestaubsauger staubfrei gemacht. 

Zum Schluss

schritt 5:

Für das gewünschte Endresultat wird der Betonstuck mit einer Basebeton Versiegelung überarbeitet. Diese wird mit 2K tauglichen Nylonrollen aufgetragen.

Download für den flyer